Der Krieg in der Ukraine macht uns betroffen. Und wir denken an unsere Sportfreunde, zu denen der Deutsche Ju-Jutsu Verband (DJJV) seit Jahren ein enges Verhältnis pflegt.

Dementsprechend ist für den DJJV ein Herzenswunsch, der Anfrage der ukrainischen Freunde nachzukommen und die Sportler*innen auf unterschiedliche Art und Weise finanziell zu unterstützen. Das Projekt steht unter dem Motto "Ju-Jutsu DEU hilft Ju-Jitsu UKR - von Sportler/-innen zu Sportler/-innen". Jeder noch so kleine Betrag hilft! Als eine große Ju-Jutsu-Familie schaffen wir das gemeinsam! 
Wer spenden möchte, einfach hier klicken.