Landeskader im Trainingslager

 

Vom 09. bis 11. März 2018 versammelten sich die Athleten des Landeskaders des BJJV zum diesjährigen Kaderseminar im Sport- und Bildungszentrum Lindow. Unter der Leitung von Landestrainer Frank Gehrke und unterstützt von Jakob Bachmann bereiteten sich die Sportlerinnen und Sportler intensiv auf die weitere Wettkampfsaison vor. Neben dem spezifischen Training für den Wettkampf stand insbesondere die Verletzungsprävention auf dem Programm.

So begann das Seminar am Freitagabend direkt mit einer Einheit funktionalem Training, die neben Anstrengung auch allen Teilnehmern viel Spaß brachten. Nach dem Abendessen führte Jakob dann in die Zusammenhänge von Ernährung und sportlicher Leistung ein. So ausgestattet konnten die Athleten den ersten Lehrgangstag beenden und sich für die nächsten Tage ausruhen.

Am Samstag schlossen sich weitere Trainer dem Kaderseminar an, denn neben Jakob legten Tamara Appel und Julia Zwolinski ihre Lehrproben zum Trainer B ab. Thematisch auf die Inhalte des Seminars abgestimmt, leiteten sie Einheiten zu technischen, konditionellen und Wettkampfaspekten.

Parallel konnte zudem eine Fortbildung für Trainer im Bereich Leistungssport abgehalten werden. Trainer der Vereine PSV Basdorf, SV Schorfheide, TSV Lindenberg, Ju-Jutsu Ziesar und BC Banzai nahmen daran teil. In vier Theorieeinheiten führte Dr. Stephan Gutschow, Vizepräsident Jugend im BJJV, in die sensomotorische Trainingsplanung ein. Im Anschluss leitete Yvonne Gutschow zwei Einheiten zur praktischen Umsetzung des Reaktivkrafttrainings mit den Trainern und Kaderathleten.

Den Abschluss bildeten am Sonntag regenerative Trainingseinheiten, die von den Athleten nach den anstrengenden Vortagen gern angenommen wurden. Nach dem Mittagessen machten sich die Teilnehmer sichtlich erschöpft auf den Weg nach Hause, gut vorbereitet für die kommenden Wettkämpfe, denn bereits am 14.4. steht auf dem Bernauer Fightingturnier die Qualifikation zur Gruppenmeisterschaft Ost an.

 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Frank bedanken, der ein hervorragend geplantes Kaderseminar auf die Beine gestellt hat. Vielen Dank auch an Stephan, Yvonne und Jakob als Referenten und Jürgen Anke, Olaf Werner, Julia Zwolinski und Tamara Appel für die Unterstützung während der Einheiten.

Allen Sportlerinnen und Sportlern wünsche ich viel Erfolg für die nächsten Wettkämpfe und vorallem, dass Ihr verletzungsfrei bleibt!

 

Freddy Skidzun

Vizepräsident Leistungssport

 

Zusätzliche Informationen